23.7.2013 – Unfall auf B12 bei Marktoberdorf

24.7.2013 Marktoberdorf. Sachschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro entstand gestern Nachmittag bei einem Auffahrunfall auf der B 12. Der Fahrer eines Sattelzugs musste verkehrsbedingt abbremsen.

Eine nachfolgende Pkw-Fahrerin erkannte dies zu spät und fuhr auf den Sattelzug auf. Am Sattelanhänger entstand dabei nur geringer Schaden.

Der Pkw der Verursacherin wurde hingegen erheblich beschädigt.

(PI Marktoberdorf)

Werbung: