23.1.2020 – Unfall in Immenhofen

24.1.2020 Ruderatshofen. Am Donnerstagnachmittag ereignete sich auf der Kreisstraße OAL 7 zwischen Marktoberdorf und Ruderatshofen ein Verkehrsunfall.

Ein 21-jähriger Pkw-Lenker wollte von der Oberdorfer Straße, in Immenhofen, geradeaus die Kreisstraße überqueren. Er übersah dabei den vorfahrtberechtigten, von Ruderatshofen kommenden 28-jährigen Pkw-Fahrer, der geradeaus auf der Kreisstraße fuhr.

Es kam zum Zusammenstoß bei welchem alle beteiligten Personen leicht verletzt wurden.

An beiden Fahrzeugen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden, insgesamt schätzungsweise 30.000 Euro.

Den Unfallverursacher erwartet nun eine Anzeige, die mit einem Bußgeld in Höhe von 120 Euro sowie einem Punkt belegt ist.

(PI Marktoberdorf)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)
Werbung:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen