23.1.2020 – Skiunfall in Wagrain

24.1.2020 Wagrain/Salzburg. Am 23.1.2020 ereignete sich gegen die Mittagszeit im Skigebiet Flying Mozart in Wagrain, eine Kollision zwischen einem 68-jährigen österreichischen Schifahrer und einem 56-jährigen deutschen Snowboarder.

Aus einer bislang unbekannten Ursache fuhr der Skifahrer dem Snowboarder über den hinteren Teil des Boardes sodass beide Beteiligten zu Sturz kamen.

Durch die Kollision blieb der Schifahrer bewusstlos auf der Piste liegen und wurde unbestimmten Grades verletzt.

Der Verletzte wurde mit dem Skidoo in das Tal verbracht und im Anschluss mit der Rettung in das Klinikum nach Schwarzach überstellt.

Der Snowboarder wurde durch den Vorfall nicht verletzt.

Ein Skihelm wurde von beiden Beteiligten getragen.

Werbung:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen