23.1.2014 – Brand in Nötsch

24.1.2014 Nötsch/Kärnten. Am 23.1.2014, um 20:45 Uhr, brach in einem Nebenraum eines Einfamilienhauses in der Gemeinde Nötsch, Bezirk Villach, aus bisher unbekannter Ursache ein Brand aus.

Durch den Brand wurde der Nebenraum mit anschließendem Holzlager vernichtet.

Die direkt darüber liegenden Räume, ein Büro und ein Schlafzimmer wurden ebenfalls zerstört. Der Dachstuhl und eine Terrasse wurden stark beschädigt.

Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehren konnte ein Ausbreiten des Brandes auf das gesamte Wohnhaus verhindert werden. Zur Brandbekämpfung standen ca. 100 Mann und 14 Fahrzeuge der umliegenden Feuerwehren im Einsatz.

Die Höhe des entstandenen Schadens ist derzeit nicht bekannt.

Durch den Brand wurde niemand verletzt.

Werbung: