22.8.2022 – Wieder Baukran beschädigt

23.8.2022 Weißensberg. Der Bauleiter einer Baufirma teilte am Montagmittag, gegen 11:30 Uhr, der Lindauer Polizei mit, dass an einem Baukran auf einer Baustelle in Weißensberg ein Zugseil für einen Hebearm durchschnitten wurde.

Das Kabel befindet sich jedoch in einer Höhe von 35 Metern am Baukran.

Der Schaden konnte rechtzeitig entdeckt werden, ohne dass dadurch es zu einem weiteren Schadensereignis kam.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Der Sachschaden wurde mit 200 Euro angegeben.

Dies ist bereits der 2. Fall von einer Sachbeschädigung an einem Baukran. Erst am Wochenende wurde eine Stromleitung für einen Baukran in Bodolz beschädigt.

(PI Lindau)