22.8.2013 – Paragleiter-Unfall in Tannheim

23.8.2013 Tannheim (Tirol). Am des 22.8.2013, gegen 14:30 Uhr, flog ein 32-jähriger Deutscher mit einem Gleitschirm vom Neunerköpfl in Tannheim.

Während des Fluges wurde der Gleitschirm von einer Windböe erfasst und in ein Waldstück getrieben.

Der Gleitschirm verfing sich in den Wipfeln und der Pilot blieb in einer Höhe von ca. 8 Metern hängen.

Er setzte per Handy die Rettungskette in Gang und wurde von der Bergrettung Tannheim aus seiner misslichen Lage unverletzt gerettet.

Werbung: