22.8.2013 – Aggressiver Bettler in Kempten

23.8.2013 Kempten im Allgäu. Durch Passanten wurde der Polizei Kempten ein aggressiver Bettler in der Fußgängerzone in Kempten mitgeteilt. Die verständigte Streife konnte diesen kurze Zeit später vor einem Geschäft antreffen.

Er fiel unangenehm auf, da er sich den Passanten permanent aufdringlich in den Weg stellte und diese anbettelte. Aufgrund einer Verordnung der Stadt Kempten ist diese Art des Bettelns nicht gestattet.

Da der 19-jährige Mann in Deutschland keinen festen Wohnsitz hatte, musste er eine Sicherheitsleistung in Höhe von 80 Euro hinterlegen.

(PI Kempten)

Werbung: