22.7.2013 – Motorradunfall in Burgberg

23.7.2013 Burgberg/Oberallgäu. Am gestrigen Montag in den Abendstunden wollte ein 18-jähriger Motorradfahrer von der Sonthofener Straße nach links abbiegen und hatte dazu den linken Blinker gesetzt.

Kurzfristig entschloss er sich jedoch anders und wollte geradeaus weiterfahren. In diesem Moment überholte ihn aber bereits rechts ein 59-jähriger Pkw-Fahrer.

Bei dem anschließend erfolgten Zusammenstoß und den Sturz in den rechten Straßengraben zog sich der Motorradfahrer leichte Verletzungen zu. Es entstand ein Schaden von 3.500 Euro.

(PI Sonthofen)

Werbung: