22.6.2014 – Unfall in Sommerrodelbahn in Strobl

22.6.2014 Strobl/Salzburg. Ein 38-jähriger Oberösterreicher fuhr, am 22. Juni 2014, kurz nach 14 Uhr, mit einem Einzelrutscher, auf der Sommerrodelbahn, in Strobl talwärts.

In einer Linkskurve wollte der Mann mit dem rechten Schuh in der Bahnrinne bremsen.

Dabei erlitt er einen Bruch des rechten Sprunggelenkes.

Das Rote Kreuz brachte den Verletzten in das Krankenhaus.

Werbung: