22.6.2014 – Unfall in Obermillstatt

23.6.2014 Millstatt/Kärnten. Am 22. Juni 2014 um 20:35 Uhr lenkte ein 53-jähriger Mann aus Seeboden sein Motorrad auf der Obermillstätter Landesstraße 17, von Tangern kommend in Richtung Sappl.

Auf dem Sozius mitfahrend befand sich seine 54-jährige Gattin. In Obermillstatt, Gemeinde Millstatt am See, Bezirk Spittal an der Drau, kam ihm in einer dort befindlichen Linkskurve, gänzlich auf seiner Fahrbahnseite ein weißer PKW der Marke KIA CEE´D, Kennzeichen unbekannt, gelenkt von einer derzeit unbekannten männlichen Person, entgegen und streifte das Motorrad. Dabei kamen sie zu Sturz. Der Lenker des weißen PKW fuhr ohne am Unfallort anzuhalten weiter und beging Fahrerflucht.

Die Frau erlitt schwere Verletzungen und wurde nach Erstversorgung vom Rettungshubschrauber in das Krankenhaus nach Spittal an der Drau eingeliefert. Der Lenker des Motorrades erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung ebenfalls in das Krankenhaus nach Spittal an der Drau eingeliefert. Der bei ihm durchgeführte Alkovortest verlief negativ. Das Motorrad wurde stark beschädigt.

Werbung: