22.6.2014 – Unfall in Klagenfurt

23.6.2014 Klagenfurt/Kärnten. Am 22. Juni 2014, gegen 19:00 Uhr, fuhr ein 74-jähriger Mann aus Klagenfurt mit seinem Leichtmotorrad vom Schloßweg kommend bei Grünlicht in die Kreuzung mit der Feldkirchner Straße, Gemeinde und Bezirk Klagenfurt am Wörthersee, ein und wollte geradeaus weiter in die Grete-Bittner-Straße fahren.

Zur gleichen Zeit lenkte ein 31-jähriger Mann aus Klagenfurt seinen Pkw auf der Feldkirchner Straße am linken Fahrstreifen stadtauswärts. Nach Zeugenaussagen missachtete er das Rotlicht an der Kreuzung mit der Grete-Bittner-Straße und es kam zu einer rechtwinkligen Kollision mit dem Motorradfahrer.

Dieser stürzte und kam auf der Fahrbahn zu liegen. Von der verständigten Rettung wurde dieser mit schweren Verletzungen ins Klinikum Klagenfurt verbracht.Der Pkw-Lenker blieb unverletzt. Ein Alkotest beim Motorradlenker verlief negativ, der Pkw-Lenker war minderalkoholisiert.

Werbung: