22.6.2014 – Unfall bei Rinzendorf

22.6.2014 Rinzendorf/Oberösterreich. Ein 20-jähriger Alberndorfer lenkte am 22. Juni 2014 gegen 03:00 Uhr seinen PKW auf der Alberndorfer-Landesstraße, aus Richtung Alberndorf kommend in Richtung Spattendorf.

Im Ortschaftsbereich Rinzendorf kam er aus ungeklärter Ursache in einer Linkskurve rechts von der Fahrbahn ab.

Der PKW wurde in die Luft katapultiert, prallte gegen mehrere Bäume und kam nach ca 20 Metern zum Stillstand.

Der Lenker wurde dabei schwer verletzt und nach Versorgung durch das Rote Kreuz und dem Notarzt ins AKH Linz eingeliefert.

Die FF Alberndorf in der Riedmark und Gallneukirchen führten die Lenker- und Fahrzeugbergung durch.

Werbung: