22.4.2021 – Falsche Polizeibeamte in Bad Wörishofen

23.4.2021 Bad Wörishofen. Am Donnerstagnachmittag ereigneten sich im Wörishofer Bereich mehrere versuchte Anrufbetrügereien.

Ein falscher Polizeibeamter versuchte durch eine erfundene Geschichte die meist betagten Opfer unter Druck zu setzen und sie um ihr Erspartes zu bringen.

In jedem der Anrufe wäre angeblich ein enges Familienmitglied schuldhaft in einen schweren Verkehrsunfall verwickelt worden. Wenn eine bestimmte Summe nicht in kürzester Zeit aufgebracht werden würde, müsse das Familienmitglied ins Gefängnis.

Glücklicherweise fiel niemand auf diese perfide Betrugsmasche herein.

(PI Bad Wörishofen)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)
Werbung: