22.2.2014 – Unfall zwischen Pillersdorf und Obermarkersdorf

23.2.2014 Niederösterreich. Ein 64jähriger PKW-Lenker fuhr am 22.2.2014, gegen 18:20 Uhr, mit seinem Pkw auf der L 1065 von Pillersdorf kommend in Richtung Obermarkersdorf und wollte als benachrangter Fzg-Lenker die B 35 geradeaus überqueren.

Zur selben Zeit lenkte ein 18jähriger Mann den PKW seiner Mutter auf der B 35 von Pulkau kommend in Richtung Retz. Auf der B 35 kam es zum Zusammenstoß, wobei der der 18jährige Pkw-Lenker im Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt wurde.

Genannter wurde von der Feuerwehr aus dem Fzg geborgen und mit der Rettung in das Landesklinikum Waldviertel Horn eingeliefert.

Der 64jährige PKW-Lenker blieb bei diesem Verkehrsunfall unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Werbung: