22.1.2020 – Unfall in Kaufbeuren

23.1.2020 Kaufbeuren. Am frühen Mittwochabend fuhr ein bislang unbekannter Radfahrer von der Mindelheimer Straße auf die Straße „An der Schnelle“ und nahm so einer 21-jährigen Pkw-Fahrerin die Vorfahrt.

Die junge Frau musste nach rechts gegen den Randstein ausweichen und beschädigte so die Felge ihres Fahrzeugs.

Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 1.000 Euro.

Der ca. 80-jährige Radfahrer fuhr nach einem kurzen Gespräch mit seiner Unfallgegnerin weiter, ohne seine Personalien anzugeben.

Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise zur Identität des Fahrradfahrers und dem Unfallhergang unter Tel.: 08341/933-0.

(PI Kaufbeuren)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)
Werbung:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen