22.1.2020 – Unfall auf der B12 bei Marktoberdorf

23.1.2020 Marktoberdorf. Am Mittwoch, gegen 17:40 Uhr, befuhr eine 22-jährige Pkw-Fahrerin die B 12 von Kaufbeuren in Richtung Marktoberdorf.

Kurz vor Marktoberdorf kam ihr plötzlich ein Pkw auf ihrer Seite entgegen. Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden musste sie nach rechts in den Straßengraben ausweichen.

Der entgegenkommende Pkw fuhr zunächst weiter ohne anzuhalten.

Ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer hatte dies beobachtet und meldete das Kennzeichen des entgegenkommenden Pkws der Polizei. Der Fahrer konnte dadurch schnell ermittelt werden.

Er muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten.

Ob durch das Ausweichmanöver der jungen Dame ein Schaden entstanden ist muss erst noch ermittelt werden.

(PI Marktoberdorf)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)
Werbung:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen