21.6.2014 – Unfall bei Mannswörth

21.6.2014 Mannswörth/Niederösterreich. Am 21.06.2014, gegen 15.00 Uhr, kam es auf der Brucker Bundesstraße bei Mannswörth zu einem Verkehrsunfall zwischen 2 PKW.

Ein 78jähriger mißachtete eine STOPP Tafel und fuhr in den Kreuzungsbereich von der L2063 auf die LB10 ein.

Die 32jährige Lenkerin eines PKW fuhr in Richtung Schwadorf und es kam zum Zusammenstoß. Dabei wurde das Fahrzeug der 32jährigen in das nächstgelegene Feld geschleudert.

Der 23 Monate alte Sohn der 32jährigen wurde dabei unbestimmten Grades verletzt.

Auch die beiden PKW Lenker wurden unbestimmten Grades verletzt. Alle beteiligten wurden in das LKH Mödling verbracht.

Werbung: