21.6.2014 – Notlage auf “Garnisonssteig”

21.6.2014 Tirol. Am 21.06.2014 gegen Mittag verständigte ein 24-jähriger Tiroler seinen Vater, dass er sich mit einem 32-jährigen Bekannten auf einem Stieg zwischen dem Tristacher See und Leisach befinde und sein Begleiter aufgrund der Erschöpfung nicht mehr weitergehen könne.

Von der Bergrettung Lienz und der Alpinpolizei wurden die Männer auf dem “Garnisonssteig” im Gemeindegebiet von Amlach angetroffen und vom Bergrettungsarzt untersucht.

Nach Angaben des Arztes lag keine gesundheitliche Beeinträchtigung vor.

Es standen 18 Männer der Bergrettung Lienz und zwei Alpinpolizisten im Einsatz.

Werbung: