21.5.2020 – Unfall zwischen Mattsies und Mindelheim

22.5.2020 Mindelheim. Am späten Abend des 21.5.2020 erfolgte ein folgenschwerer Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 6 zwischen Mattsies und Mindelheim.

Demnach übersah ein 86-jähriger SUV-Fahrer zwei vor ihm fahrenden 62- und 64-jährigen Radfahrer. Hierbei kam es zu einem Zusammenstoß, in dessen Folge die beiden Fahrradfahrer aus Mindelheim schwer verletzt wurden.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 5.000 Euro.

Gegen den Unfallverursacher wurde ein Ermittlungsverfahren bezüglich der fahrlässigen Körperverletzung zum Nachteil der Radfahrer eingeleitet.

Zeugen des Unfallgeschehens werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Mindelheim unter Tel. 08261/7685-0 in Verbindung zu setzten.

(PI Mindelheim)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)
Werbung:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen