21.4.2021 – Tumult bei Festnahme in Linz

22.4.2021 Linz/Oberösterreich. Ein 16-jähriger irakischer Staatsangehöriger aus Steyr wurde am 21. April 2021, gegen 15:15 Uhr, im Bereich des Linzer Volksgartens angehalten und kontrolliert.

Plötzlich versuchte er auf die Polizisten einzuschlagen bzw. einzutreten, sich loszureißen und zu flüchten. Dies gelang dem tobenden Jugendlichen jedoch nicht und er musste festgenommen werden.

Bei der Festnahme versuchten mehrere Personen, die mit dem 16-Jährigen augenscheinlich sympathisierten, die Festnahme durch Wegzerren und Abdrängen der Polizisten zu verhindern.

Durch mehrere unterstützende Polizeistreifen gelang es, die hochaggressiven und polizeifeindlichen Angreifer zu beruhigen und die Situation zu deeskalieren.

Werbung: