21.4.2021 – Party in Linz aufgelöst

21.4.2021 Linz/Oberösterreich. Die Linzer Polizei wurde am 21. April 2021, gegen 2:15 Uhr, wegen einer Lärmerregung in einer Wohnung alarmiert.

Bereits im Stiegenhaus nahmen die Polizisten lautes Geschrei und Musik wahr.

Nach mehreren Klopf- und Klingelversuchen öffnete der 32-jährige rumänische Bewohner die Tür. Er war sichtlich betrunken und bat die Beamten die Wohnung zu betreten.

Im Wohnzimmer der Wohnung konnten keine weiteren Personen mehr angetroffen werden.

Da die Polizisten jedoch aus dem angrenzenden Schlafzimmer lautes Lachen hörten, öffneten sie die Schlafzimmertür. Dort befanden sich zehn weitere Personen, vor allem rumänische Staatsangehörige.

Alle Partyteilnehmer wurden an das Magistrat Linz angezeigt.

Werbung: