21.12.2021 – Skiunfall im Skigebiet Obertauern

22.12.2021 Obertauern/Salzburg. Am 21. Dezember 2021, gegen 10:35 Uhr, fuhr ein 19-jähriger österreichsicher Staatsangehöriger mit seinem Snowboard im Skigebiet von Obertauern die rote Piste der Seekarspitzbahn, bei besten Wetter- und Pistenverhältnissen, talwärts.

Im Ausläufer des dortigen Steilhanges fuhr ein 56-jähriger britischer Staatsangehöriger mit seinen Skiern in langsameren Tempo talwärts.

Nach einem augenscheinlich unvorhersehbaren kurzen Schwung konnte der nachfolgenden Snowboarder nicht rechtzeitig ausweichen beziehungsweise anhalten.

Die Beiden kollidierten und kamen zu Sturz. Der Skifahrer erlitt einen Bruch am Schlüsselbein. Der Snowboarder blieb unverletzt.

Beide Wintersportler trugen einen Sturzhelm.

Werbung: