21.12.2021 – Skiunfall am Gaislachkogel in Sölden

21.12.2021 Sölden/Tirol. Am 21.12.2021, gegen 13:15 Uhr, fuhr ein 14-jähriger Rumäne mit seinem Alpinskiern im freien Skiraum neben der roten Piste Nr. 1 unterhalb der Bergstation Gaislachkogel im Gemeindegebiet von Sölden talwärts.

Auf einer Seehöhe von 2.880 m stürzte der Skifahrer über einen Stein und prallte mit dem Rücken dagegen.

Dabei zog er sich Rückenverletzungen unbestimmter Schwere zu.

Die alarmierten Rettungskräfte der Pistenrettung Sölden und des Alpin Heli 2 bargen den Rumänen mittels 20 m-Tau.

Der Verletzte wurde zur weiteren Behandlung via Notarzthubschrauber ins Krankenhaus Zams geflogen.

Werbung: