20.8.2022 – Auffahrunfall in der Stadt Salzburg

20.8.2022 Salzburg. Am Vormittag des 20. August kam es in der Stadt Salzburg zu einem Auffahrunfall, bei dem drei Personen verletzt wurden.

Ein 24-jähriger Tennengauer fuhr mit seinem Pkw in der Strubergasse auf eine stehende Fahrzeugkolone auf. Laut eigenen Angaben war der Mann durch ein Gespräch mit dem Beifahrer abgelenkt.

Durch die Kollision erlitt ein Omnibuslenker, eine weitere Pkw-Lenkerin und dessen Beifahrer Verletzungen unbestimmten Grades. Sie wurden vom Roten Kreuz in das Unfall- und Landeskrankenhaus verbracht.

Ein durchgeführter Alkotest beim Tennengauer verlief mit 1,76 Promille positiv. Ihm wurde der Führerschein an Ort und Stelle abgenommen. Er wird angezeigt.