20.7.2022 – Motorradunfall auf der A25 bei Wels

21.7.2022 Wels/Oberösterreich. Ein 44-Jähriger aus Wels lenkte am 20. Juli 2022, gegen 23 Uhr, sein Motorrad auf der A25 in Fahrtrichtung Linz.

Bei der Abfahrt Wels-Nord dürfte er beim Abfahren weiteren mitfahrenden Motorradlenkern zum Abschied gewunken haben. Er kollidierte daraufhin mit dem Aufpralldämpfer am Beginn der Autobahnabfahrt.

Durch den Aufprall wurde er ca. 40 Meter weit von seinem Motorrad geschleudert und erlitt schwere Verletzungen.

Zwei Polizisten der Autobahnpolizei nahmen im Zuge des Streifendienstes das verunfallte Motorrad wahr und begannen umgehend mit den Erste Hilfe- sowie Absicherungsmaßnahmen. Zudem leisteten bereits zwei zufällig vorbeifahrende Verkehrsteilnehmer ebenfalls Erste Hilfe-Maßnahmen.

Der Verunfallte wurde ins Klinikum Wels-Grieskirchen gebracht. Am Motorrad entstand Totalschaden.