20.6.2014 – Zugunfall in Rosental an der Kainach

20.6.2014 Rosental an der Kainach/Steiermark. Freitagmorgen, 20. Juni 2014, kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Zug. Es entstand Sachschaden.

Um 07.37 Uhr fuhr eine 19-jährige Rumänin aus dem Bezirk Voitsberg mit einem Pkw in Richtung einer ungeregelten Eisenbahnkreuzung und übersah den aus Richtung Köflach ankommenden Triebwagen der GKB.

Der Pkw streifte die linke Seite der Triebwagengarnitur. Es entstand Sachschaden.

Die Bahnstrecke war bis 08.20 Uhr gesperrt.

Werbung: