20.6.2014 – Arbeitsunfall im Eisenwerk Sulzau

21.6.2014 Salzburg. Ein 48-jähriger Dreher, wurde bei Arbeiten an der Drehbank von einer Eisenkette am Kopf getroffen und trotz Tragen eines Schutzhelmes und einer Schutzbrille verletzt.

Er zog sich im Bereich der Stirn und der Nase eine blutende Wunde zu. Nach der Erstversorgung wurde er mit dem RK in das UKH Schwarzach eingeliefert.

Werbung: