20.2.2014 – Unfall bei Gramastetten

21.2.2014 Gramastetten/Oberösterreich. Unverletzt blieb eine 58-jährige Lenkerin aus Gramastetten, die am 20. Februar 2014 um 18:55 Uhr im Gemeindegebiet Gramastetten mit einem anderen PKW frontal kollidierte.

Bei der Kreuzung mit der Hansberg-Landesstraße bog sie nach links ab und dürfte dabei das Auto eines 22-jährigen ungarischen Staatsangehörigen übersehen haben. Die beiden Fahrzeuge kollidierten frontal miteinander.

Der 22-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt ins AKH-Linz eingeliefert.

Werbung: