20.2.2014 – Skiunfall am “Hohen Ifen”

21.2.2014 Hirchegg. Schwer verletzt wurde ein 34-jähriger Schifahrer aus England bei einer Kollision mit einer 45-jährigen Schifahrerin aus Deutschland.

Die Frau fuhr am 20.02.2014, um 11.55 Uhr am “Hohen Ifen” in Hirschegg auf der Piste 4 mit großen Schwüngen ab. Der nachkommende Schifahrer beabsichtigte, an der Frau vorbeizufahren, wobei es zur Kollision kam.

Beide Personen kamen zu Sturz, wobei sich der 34-jährige Mann einen Unterschenkelbruch zuzog.

Der Verletzte wurde mit dem Hubschrauber “Gallus 1″ ins Krankenhaus nach Immenstadt geflogen.

Polizeiinspektion Kleinwalsertal

Werbung: