2.9.2013 – Unfall in Salzburg

3.9.2013 Salzburg. Am 2. September fuhr ein 65-jähriger Taxilenker aus Salzburg die Aiglhofstraße stadteinwärts.

Vor dem Taxi fuhr ein 36-jähriger Busfahrer aus Salzburg mit einem PKW und wollte an der Kreuzung mit der Radetzkystraße umdrehen.

Laut Taxilenker wurde der PKW vor ihm ohne Blinker zuerst nach rechts gelenkt, wie wenn der Lenker einbiegen wollte, dann fuhr er plötzlich nach links und schließlich einen Kreis.

Der Taxilenker fuhr am linken Heck gegen das Fahrzeug welches im Kreuzungsbereich gedreht wurde. Durch die Kollision klagte der PKW-Lenker über Schmerzen im Bereich des Nackens und wurde durch das Rote Kreuz ins LKH gebracht.

Der Alkoholtest ergab bei beiden 0,00 mg/l. Der PKW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Taxilenker und auch dessen Fahrgast wurden nicht verletzt

Werbung: