2.8.2013 – Motorradunfall auf der Brennerstraße

3.8.2013 (Tirol). Am 2.8.2013, gegen 18:40 Uhr, fuhr ein 18-jähriger Mann aus dem Bezirk Innsbruck-Land im Ortsgebiet von Gries am Brenner von einer Zufahrtsstraße kommend in die Brennerstraße ein und wollte auf dieser in Richtung Norden weiterfahren.

Zur selben Zeit fuhr ein 30-jähirger Einheimischer mit seinem Motorrad auf der Brennerstraße in Richtung Süden. Trotz einer sofortigen Notbremsung konnte der Motorradfahrer nicht mehr rechtzeitig anhalten und stieß gegen die linke Fahrzeugseite des PKWs.

In weiterer Folge kam der Motorradfahrer zu Sturz und wurde dabei schwer verletzt. Nach der Erstversorgung durch die Rettung wurde der Verletzte in das Krankenhaus Hall i. T. eingeliefert und stationär aufgenommen.

Die beiden Insassen im PKW blieben unverletzt.
An beiden Fahrzeugen entstand schwerer Sachschaden.

Werbung: