2.8.2013 – Canyoning-Unfall in Finkenberg

3.8.2013 (Tirol). Am Nachmittag des 2.8.2013 unternahm eine 9-köpfige Gruppe in Finkenberg eine Canyoning-Tour (Schluchtenwanderung).

Beim gemeinsamen Abstieg mit dem Canyon-Guide über einen Steig von Finkenberg zum Zemmbach rutschte plötzlich ein 14-jähriger Bub aus Frankreich aus und stürzte in der Folge ca. 40 Meter durch eine teilweise felsdurchsetzte Rinne bis zum Bachbett ab.

Durch den Absturz wurde der 14-Jährige schwer verletzt und musste von der Crew des NAH mittels Tau geborgen und in das BKH Schwaz eingeliefert werden, wo er stationär aufgenommen wurde.

Werbung: