2.7.2018 – Motorradunfall auf der Großglocknerstraße

2.7.2018 Kärnten. Am 2. Juli 2018, gegen 14:00 Uhr, fuhr ein 63-jähriger Motorradlenker aus Argentinien mit seinem Motorrad auf der Großglocknerstraße (B 107) vom Norden kommend in Richtung Winklern.

Im Zuge dieser Fahrt setzte er nach einer Linkskurve zum Überholen eines vor ihm fahrenden PKWs an.

Dabei geriet er aus derzeit unbekannter Ursache zu weit nach links auf das Bankett und in weiterer Folge auf die talseitige Böschung.

Er versuchte noch zurück auf die Straße zu gelangen.

Dies gelang dem Motorradlenker nicht und er kam im Zuge dessen zu Sturz und kam in der in der angrenzenden Wiese zum Liegen.

Beim Eintreffen der Rettungskräfte war der Argentinier nicht ansprechbar.

Das Motorrad lag unweit von ihm ebenfalls in der Wiese.

Nach der ärztlicher Erstversorgung durch die Rettung Winklern und in weiterer Folge durch die Besatzung des Rettungshubschraubers „C7“ wurde der Verunfallte mit schweren Verletzungen in das BKH Lienz geflogen.

Werbung: