2.2.2014 – Unfall in Kempten

3.2.2014 Kempten im Allgäu. Drei verletzte Personen und zwei total beschädigte Pkw sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich gestern Nachmittag, gegen 16 Uhr, an der Kreuzung Bahnhofstraße/Immenstädter Straße ereignete.

Der Fahrer eines neuwertigen VW Golf hatte beim Linksabbiegen einen entgegen kommenden Mercedes übersehen und war mit diesem frontal zusammen gestoßen.

Der Unfallverursacher und die zwei Insassen aus dem Mercedes wurden zur weiteren Untersuchung ins Klinikum Kempten eingeliefert.

Ein dritter Pkw, der an der Kreuzung wartete, wurde durch umherfliegende Fahrzeugteile leicht beschädigt.

Insgesamt entstand ein Sachschaden von mind. 20.000 Euro.

(VPI Kempten)

Werbung: