2.1.2014 – Unfall bei Sallingberg

3.1.2014 Sallingberg/Niederösterreich. Eine 20-jährige Frau aus dem Bezirk Zwettl lenkte am 2. Jänner 2014, gegen 21:40 Uhr, einen Pkw auf der L 7173, von Kaltenbach kommend in Richtung Voitschlag. Im Fahrzeug befand sich auch ihre 6-jährige Schwester.

Im Gemeindegebiet von Sallingberg soll die Fahrzeuglenkerin versucht haben einem Reh auszuweichen, das offenbar plötzlich die Fahrbahn querte.

Dabei dürfte sie die Kontrolle über den Pkw verloren haben und kam von der Fahrbahn ab.

Die beiden Fahrzeuginsassen erlitten bei dem Unfall Verletzungen unbestimmten Grades. Sie wurden von der Rettung in das Landesklinikum Zwettl gebracht.

Werbung:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen