19.9.2021 – Unfall in Memmingen

20.9.2021 Memmingen. Am Sonntagabend, 19.9.2021, gegen 20:30 Uhr, befuhr eine 34-jährige Pkw-Lenkerin die Waldfriedhofstraße in Richtung Schumacherring.

Beim Abbiegen auf den Schumacherring missachtete die Frau die Vorfahrt eines in Richtung Münchner Straße fahrenden Pkw.

Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Die Verursacherin entfernte sich im Anschluss ohne anzuhalten von der Unfallstelle.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Beamte trafen sie wenig später an ihrer Wohnanschrift an.

Ein bei der Frau durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp einem Promille. Sie musste sich zudem einer Blutentnahme unterziehen.

Die Polizisten stellten ihren ausländischen, in Deutschland nicht gültigen Führerschein sicher.

Der entstanden Sachschaden beläuft sich auf ca. 8.500 Euro.

Gegen die Unfallverursacherin leiteten die Beamten ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, unerlaubten Entfernens vom Unfallort und Fahrens ohne Fahrerlaubnis ein.

(PI Memmingen)

Werbung: