19.6.2014 – Brand in Sulz

19.6.2014 Sulz/Vorarlberg. Am 19.6.2014, um 11.22 Uhr, brach in einer Wohnung eines Mehrparteienhauses in Sulz ein Brand aus.

Der 34-jährige Bewohner des Hauses befand sich zum angeführten Zeitpunkt in der Wohnung, als er aus dem Schlafzimmer Brandgeruch wahrnahm.

Bei der Nachschau bemerkte er Feuer im Bereich der Steckdosen und verständigte die Feuerwehr. Die Feuerwehr Sulz konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen und ein weiteres Ausbreiten auf die anderen Räume verhindern.

Das Schlafzimmer wurde durch den Brand komplett zerstört. Durch die Hitze wurde auch das Wohnzimmer in Mitleidenschaft gezogen. Verletzt wurde niemand.

Einsatzkräfte vor Ort: Feuerwehr Sulz mit vier Fahrzeugen und 25 Mann, Rettung mit zwei Fahrzeugen und sechs Helfern sowie Polizei mit einem Fahrzeug und zwei Beamten.

Polizeiinspektion Sulz

Werbung: