19.5.2022 – Motorradunfall im Bezirk Wiener Neustadt

20.5.2022 Niederösterreich. Bedienstete der Polizeiinspektion Pernitz wurden am 19. Mai 2022, gegen 14:20 Uhr, bezüglich eines Verkehrsunfalles mit Personenschaden in Kenntnis gesetzt.

Ein 53-jähriger Mann aus Wien 22 lenkte sein Motorrad auf der Bundesstraße 21 im Gemeindegebiet von Rohr im Gebirge, kommend aus St. Ägyd am Neuwalde in Fahrtrichtung Rohr im Gebirge.

Zur selben Zeit lenkte ein 19-jähriger polnischer Staatsbürger einen Lkw in die entgegengesetzte Fahrtrichtung. Der 19-Jährige dürfte bei einer unübersichtlichen Straßenstelle in den Gegenverkehrsbereich gekommen sein.

In Folge war es den heranfahrenden Motorradlenker, trotz getätigter Vollbremsung, nicht mehr möglich dem Lkw auszuweichen.

Bei der Kollision verletzte sich der 53-Jährige unbestimmten Grades. Nach der Versorgung durch Rettungskräfte vor Ort, wurde der Motorradlenker mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 3 in das Landesklinikum Wiener Neustadt geflogen.