19.5.2014 – Unfall in St. Martin im Lungau

20.5.2014 St. Martin im Lungau/Salzburg. Ein 21-jähriger Lungauer kam am Abend des 19. Mai 2014 mit seinem Pkw in St. Martin im Lungau in einer leichten Linkskurve ins Schleudern.

Er kam links von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Böschung. Der Pkw kam am Dach, auf der Fahrbahn zum Stillstand.

Der Lenker und seine 15-jährige Beifahrerin wurden unbestimmten Grades verletzt. Das Rote Kreuz brachte beide in das Krankenhaus Tamsweg. Am Pkw entstand Totalschaden.

Werbung:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen