19.4.2021 – Festnahme nach Verdacht des Suchtmittelhandels in Wien–Neubau/Ottakring

20.4.2021 Wien. Beamte der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität konnten durch umfangreiche Ermittlungen einen Verdächtigen (27, Stbg.: Serbien) nach einem Suchtmittelhandel festnehmen.

Bei der Personendurchsuchung konnten die Beamten 135,4 Gramm Heroin und 61,8 Gramm Streckmittel sicherstellen.

Bei der anschließenden Hausdurchsuchung stellten die Ermittler 405,5 Gramm Heroin, 717,1 Gramm Streckmittel, 9 Gramm Cannabiskraut und 6.650 Euro sicherstellen.

In der Wohnung des 27-Jährigen befand sich ein weiterer Tatverdächtiger (26., Stbg.: Serbien), welcher ebenfalls festgenommen wurde.

Werbung: