19.2.2014 – Schlägerei in Hotel in Berwang

19.2.2014 Berwang/Tirol. Durch die Anwesenheit eines Mitarbeiters während des Essens kam es zwischen einem 30-jährigen deutschen und einem 34-jährigen tschechischen Staatsbürger zu einer Auseinandersetzung in einem Personalhaus eines Hotels in Berwang.

Der Streit ereignete sich am 19.02.2014 gegen 00.15 Uhr.

Als der Tscheche trotz mehrerer Aufforderungen den Raum nicht verließ, stieß der Deutsche mit einem Küchenmesser in den Unterschenkel des 30-jährigen und verletzte diesen.

Der Verletzte wurde mit der Rettung in das Krankenhaus Reutte gebracht.
Der 30-jährige deutsche Staatsbürger wird der Staatsanwaltschaft Innsbruck angezeigt.

Bearbeitende Dienststelle: PI Bichlbach

Werbung: