18.9.2021 – Raub in Wien

20.9.2021 Wien. Am 18.9.2021, gegen 19:45 Uhr, wurde ein 21-jähriger serbischer Staatsangehöriger kurz nach einem mutmaßlichen Raub eines Mobiltelefons in der Nähe der Tatörtlichkeit als Beschuldigter festgenommen.

Der 21-Jährige soll sein Opfer, einen 18-jährigen Mann, im Zuge des Raubes geschlagen haben.

Das Mobiltelefon konnte bei dem 21-Jährigen, der seine Unschuld beteuert, nicht aufgefunden werden.

Dem Opfer zufolge waren mehrere Personen anwesend, die alle das Handy an sich genommen haben könnten. Darüber hinaus soll die Tat von einer Frau gefilmt worden sein.

Weitere Ermittlungen laufen.

Werbung: