18.8.2022 – Alpinunfall in Taxaklamm in Erpfendorf

19.8.2022 Erpfendorf/Tirol. Am 18.8.2022, gegen 15:05 Uhr, erlitt ein 54-jähriger deutscher Staatsangehöriger bei einer geführten Canyoning Tour in der Taxaklamm im Gemeindegebiet von Erpfendorf eine Beinfraktur, nachdem er über eine Felsrutsche in einen kniehohen Gumpen in der Taxaklamm gerutscht war.

Er wurde von der Bergrettung St. Johann mittels Schaufeltrage aus der Klamm geborgen und in der Folge mit dem RTW ins BKH St. Johann verbracht, wo er dort stationär aufgenommen wurde.

Bearbeitende Dienststelle: PI Erpfendorf