18.6.2014 – Unfall in Mahrensdorf

18.6.2014 Mahrensdorf/Steiermark. Mittwochmittag, 18. Juni, ereignete sich auf dem Fehringleiten Weg ein Verkehrsunfall mit einem Firmenbus, bei dem der 34-jährige Beifahrer schwer und ein 40-jähriger Insasse, beide aus dem Bezirk Südoststeiermark, leicht verletzt wurden.

Der 54-jährige Lenker des Firmenbusses kam um 11.45 Uhr in einer Rechtskurve links von der Fahrbahn ab. An der Straßenböschung kippte das Fahrzeug auf die rechte Seite und schlitterte über die Fahrbahn in den gegenüberliegenden Straßengraben. Dort überschlug sich der Firmenbus und kam in einem angrenzenden Maisfeld wieder auf den Rädern zu stehen.

Bei dem Unfall wurde der 34-jährige Beifahrer schwer verletzt und nach der Erstversorgung durch den Notarzt mittels Rettungshubschrauber in das UKH Graz eingeliefert.

Ein 40-Jähriger Mitfahrer erlitt leichte Verletzungen und wurde in das LKH Feldbach gebracht.
Der Fahrzeuglenker und drei weitere Insassen des Firmenbusses blieben unverletzt.

Werbung: