18.6.2014 – Arbeitsunfall in Wien

18.6.2014 Wien. Am 18.06.2014 um 07.50 Uhr ereignete sich ein schwerer Arbeitsunfall auf einer Baustelle in der Marxergasse.

Als ein Materiallift im 4. Stock des Gebäudes stecken blieb, begaben sich zwei Arbeiter auf die Plattform des Lastenliftes und suchten nach der Ursache des Gebrechens.

Plötzlich stürzte der Aufzug mit den beiden Männern an Bord ca. 15 Meter in die Tiefe in das Erdgeschoß des Gebäudes.

Die Arbeiter wurden bei dem Absturz schwer verletzt und umgehend in Spitäler gebracht.

Experten des Arbeitsinspektorats sind derzeit vor Ort mit der Aufklärung des Unfallherganges beschäftigt.

Werbung: