18.3.2016 – Hund springt bei Pfronten in Pkw

18.3.2016 Pfronten/Ostallgäu. Ein herrenloser Hund ist am Freitagmorgen auf der Kreisstraße OAL 2 auf Höhe der Goldhofer Kiesgrube in einen Pkw gelaufen, der von Zell in Richtung Pfronten unterwegs war.

Nach dem Unfall ist der Hund über die Wiese in Richtung Pfronten-Kreuzegg davon gelaufen. Am Pkw ist ein Sachschaden in Höhe von 400 Euro entstanden.

Ein Hundehalter konnte bislang nicht ermittelt werden. Bei dem Hund handelte es sich um einen hellen Golden Redriever, evtl. Mischling, mit einem roten Halsband.

Hinweise bitte an die Polizei Pfronten, Tel. 08363/9000.

(PSt Pfronten)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen