18.2.2020 – Sachbeschädigung in Salzburg

19.2.2020 Salzburg. Vier unbekannte Täter besprühten am 18. Februar 2020 in den Abendstunden mehrere Müllcontainer, Verteilerkästen sowie Hausfassaden in Salzburg-Maxglan mit Spraydosen.

Sie bemerkten, dass sie beim Besprühen einer Hausfassade von Augenzeugen beobachtet wurden, worauf zwei der vier Verdächtigen einen der Augenzeugen, einen 21-jährigen Österr. Stbg., mit Faustschlägen attackierten.

Der 21-jährige wurde im Bereich des Kopfes unbestimmten Grades verletzt. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb vorerst erfolglos.

Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Die Ermittlungen laufen.

Werbung:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen