18.2.2014 – Unfall in Salzburg

18.2.2014 Salzburg. Ein 23-jähriger Salzburger fuhr am 18. Februar 2014, gegen 06.50 Uhr, mit seinem Fahrrad auf der Schumacherstraße in Salzburg.

An der Kreuzung mit der Regensburgstraße übersah er einen von rechts kommenden Kastenwagen. Der 21-jährige Lenker aus Salzburg konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und stieß den Radfahrer nieder.

Das Rote Kreuz brachte den 23-Jährigen mit Hüft- und Fußverletzungen in das Landeskrankenhaus Salzburg.

Werbung: