18.2.2014 – Snowboardunfall auf der Gerlitze

18.2.2014 Kärnten. Am 18.2.2014, gegen 14:25 Uhr, fuhr ein 14-jähriger Schüler aus Indien mit seinem Snowboard im Skigebiet Gerlitze, Gemeinde Treffen, Bezirk Villach, auf dem Moserhang talwärts.

Dabei kam er aus eigenem Verschulden zu Sturz und erlitt schwere Verletzungen.

Er wurde nach Erstversorgung durch die Pistenambulanz vom Rettungshubschrauber “Alpin 1″ in das LKH Villach geflogen.

Werbung: