18.2.2014 – Skiunfall im Skigebiet Tiefenbachferner in Sölden

19.2.2014 Sölden/Tirol. Am 18.2.2014, gegen ca. 10:50 Uhr, kam es aus bisher unbekannter Ursache im organisierten Schiraum des Schigebietes Tiefenbachferner in Sölden auf der rot markierten Piste Nr. 36 in einer Seehöhe von ca. 2800 m zum Zusammenstoß zwischen zwei talwärts fahrenden Schifahrern.

Während dabei ein 44-jähriger holländischer Staatsangehöriger unverletzt blieb, erlitt der beteiligte 46-jährige Österreicher Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach Erstversorgung durch die Pistenrettung mit dem Hubschrauber in die Klinik “MedAlp” nach Imst geflogen.

Weitere Erhebungen zum genauen Unfallhergang werden noch durchgeführt.

Bearbeitende Dienststelle: PI Sölden

Werbung: